10 Fragen zum Fernstudium

Jederzeit! Der Beginn des Fernstudiums wird von Ihnen persönlich bestimmt.
Es werden keine fixen Beginntermine vorgeschrieben.
Alle Berufsgruppen des pädagogischen, psychologischen und medizinischen Bereiches (z.B. Lehrer, Erzieher, Vorschulpädagogen, Psychologen, Ärzte, Logopäden, Ergotherapeuten u.v.a.) oder Personen, die sich dafür noch in Ausbildung befinden, erfüllen jedenfalls die Aufnahmekriterien.

Über die Teilnahme von Personen mit anderen Qualifikationen entscheidet die Studienkommission. Fragen Sie unverbindlich an, ob Sie für das Fernstudium in Frage kommen. Wichtig ist eine Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten, besonders im Zusammenhang mit Kindern.
Das Fernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer ist von diversen staatlichen und privaten Stellen überprüft und akkreditiert und wird nach strengen Qualitätsrichtlinien durchgeführt. Für das Fernstudium werden außerdem zahlreiche Förderungen vergeben.

Unsere Bildungsinstitution und das Fernstudium sind aufgrund der hohen Qualität gemäß der internationalen Qualitäts-Norm DIN ISO 9001:2008 zertifiziert und sind mit dem Quality Austria Gütezeichen ausgezeichnet.

Das Fernstudium findet nach den Ausbildungsrichtlinien des Dachverbandes Legasthenie Deutschland e.V. (DVLD) und jenen der International Federation of Dyslexia and Dyscalculia Associations (IFDDA) statt.

Der EÖDL und das Fernstudium sind durch Ö-CERT (Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich), eine Kooperation des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur und der Länder, gemäß Art. 15a B-VG anerkannt.

Komplette Auflistung der Anerkennungen und Förderungen.
Sie sind nach Abschluss des Fernstudiums befähigt, eine Dyskalkulie oder Rechenschwäche auf pädagogisch-didaktischer Ebene festzustellen und Kinder und Erwachsene, die eine Dyskalkulie oder Rechenschwäche aufweisen, zu fördern. Mit dem Erhalt des Diplomas sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung "Diplomierte/r Dyskalkulietrainer/in" zu führen.

Ferner sind Sie berechtigt, das pädagogische AFS-Computertestverfahren (AFS-Test) zur Feststellung einer eventuell vorliegenden Dyskalkulie oder Rechenschwäche einzusetzen. Dies ist ausschließlich diplomierten Dyskalkulietrainer/innen vorbehalten.
Der theoretische Teil des Fernstudiums besteht aus vier Modulen, welche von Ihnen selbstständig durchzuarbeiten sind, und anschließend sind Fragen zu beantworten. Zusätzlich ist die Praxis von Ihnen durchzuführen, wo 20 Trainingsstunden abzuhalten sind.

Eine persönliche Anwesenheit im Studienzentrum ist zu keinem Zeitpunkt erforderlich. Gerne sind Sie jedoch eingeladen, an den jährlich stattfindenden kostenlosen Fachtagungen teilzunehmen.
Mit der Praxis des Fernstudiums kann mit Abschluss des Moduls 2 begonnen werden. Für den Praxisteil werden insgesamt 50 Stunden am Diploma bestätigt.

30 Stunden davon umfassen Anamnesen, Testungen, Elterngesprächen, Stundenvor- und -nachbereitung, etc. Die restlichen 20 Stunden sind als Trainingsstunden mit Betroffenen abzuhalten. Für die Dokumentation dieser Praxisstunden werden spezielle Vorlagen und Formulare bereitgestellt.
Studiengebühr: Euro 1.090,-
(oder 8 Monatsraten à Euro 146,- oder 16 Monatsraten à Euro 73,-)

Pflichtliteratur: Euro 118,80

Die Nützung des AFS-Tests ist während der Studienzeit kostenlos.
Bitte übermitteln Sie uns das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular entweder per Post, Fax, E-Mail oder nützen Sie das Online-Formular.

Bitte vergessen Sie nicht, eine Kopie Ihres Ausweises mitzusenden.
Nach dem Einlangen der ersten Rate oder der gesamten Studiengebühr werden Ihnen umgehend ALLE Studienunterlagen zugesandt, und das Fernstudium kann für Sie beginnen.
Sollten Sie sich auch bezüglich Legasthenie fortbilden wollen, empfehlen wir eine Teilnahme am Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer und zusätzlich am Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer.
Informieren Sie sich auch unter: www.Fragen-und-Antworten.com

Lassen Sie sich die Infomappe zum Fernstudium kostenlos und unverbindlich zusenden.

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Dyslexia Research Center AG
Feldmarschall Conrad Platz 7
A-9020 Klagenfurt
Austria Europe
Tel.: +43 463 55660
Fax: +43 463 269120
http://www.legasthenie.com
mail@legasthenie.com

Mögliche Studienrichtungen:

Sie werden dazu ausgebildet, als diplomierter Legasthenietrainer auf pädagogisch-didaktischer Ebene Feststellungen und Förderungen im schulischen oder außerschulischen Bereich bei Menschen mit Schreib- oder Leseproblemen durchzuführen.
Ergänzend zum Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer im Schreib- und Lesebereich werden Sie zusätzlich dazu ausgebildet, als diplomierter Dyskalkulietrainer auf pädagogisch-didaktischer Ebene Feststellungen und Förderungen im schulischen oder außerschulischen Bereich bei Menschen mit Rechenproblemen durchzuführen.
Sie werden dazu ausgebildet, als diplomierter Dyskalkulietrainer auf pädagogisch-didaktischer Ebene Feststellungen und Förderungen im schulischen oder außerschulischen Bereich bei Menschen mit Rechenproblemen durchzuführen.

Kostenlose Infomappe