Dauer

Wie lange dauert das Fernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer?

Dyskalkulietrainer Dauer?

Die Studienzeit des Fernstudiums zum diplomierten Dyskalkulietrainer des EÖDL ist für Sie flexibel. Die Mindeststudienzeit beträgt acht Monate, was zwei Universitätssemestern entspricht. D.h., dass das Fernstudium frühestens nach acht Monaten ab Studienbeginn abgeschlossen werden kann.

Die Maximalstudienzeit beträgt zwei Jahre. D.h., die Studienzeit kann maximal auf zwei Jahre kostenlos ausgedehnt werden. Sollten sich unvorhergesehene Ereignisse ergeben, so kann natürlich eine Verlängerung der Studienzeit beantragt werden.

Das Fernstudium ist in vier Module aufgeteilt. Für den theoretischen Teil benötigt man ca. 250 Stunden Studienzeit und weitere 50 Stunden für den praktischen Teil, wo mit Menschen, die Rechenprobleme aufweisen, gearbeitet wird.
Die Praxis beinhaltet 20 Trainingsstunden. Die verbleibenden 30 Stunden werden für Vor- und Nachbereitung der Trainingsstunden sowie Testungen, Anamnesegespräche, Gespräche mit den Eltern oder anderen Fachleuten etc. aufgewendet. Die praktische Arbeit beginnt nach der Absolvierung des zweiten Moduls.

Wann beginnt das Fernstudium?

Der Beginn des Fernstudiums wird von Ihnen individuell bestimmt. Es gibt keine fixen Beginntermine. Nachdem wir Ihre Anmeldung erhalten haben, diese durch die Studienkommission akzeptiert wurde und Sie die gesamte Studiengebühr oder die erste Rate bezahlt haben, werden Ihnen die gesamten theoretischen und praktischen Studienunterlagen zugesandt, und das Fernstudium kann für Sie beginnen.